Most Popular Books

Archives

Anästhesie. Fragen und Antworten: 1500 Fakten für die by Franz Kehl, Hans-Joachim Wilke

By Franz Kehl, Hans-Joachim Wilke

Show description

Read Online or Download Anästhesie. Fragen und Antworten: 1500 Fakten für die Facharztprüfung und das Europäische Diplom für Anästhesiologie und Intensivmedizin, 4. Auflage (DEAA DESA) PDF

Similar german_2 books

Das Aleppiner Kalifat (A.D. 1261): vom Ende des Kalifates in Bagdad über Aleppo zu den Restaurationen in Kairo

The top of the Abbasid caliphate in Baghdad in the course of the Mongol wars of the thirteenth century used to be one of many decisive occasions of Islamic heritage. Das Aleppiner Kalifat (A. D. 1261) offers with the destiny of the establishment from the Mongol sack of Baghdad in the course of the short-lived Aleppine caliphate to its recovery, in Mamluk Cairo.

Was ist Was. Die Päpste

Welche Aufgaben hat ein Papst? was once geschieht im Konklave? Kann der Papst sich irren? Der Fachjournalist und Theologe Richard Niedermeier führt durch die spannende Geschichte des Papsttums. Er geht der Frage nach, ob der heilige Petrus der erste Papst struggle, stellt außergewöhnliche Päpste vor und berichtet auch von den dunklen Kapiteln der Kirchengeschichte.

Selige Witwen

Moderate symptoms of wear and tear!

Extra info for Anästhesie. Fragen und Antworten: 1500 Fakten für die Facharztprüfung und das Europäische Diplom für Anästhesiologie und Intensivmedizin, 4. Auflage (DEAA DESA)

Sample text

Bei gleichem Schlagvolumen des Herzens bedeutet ein erhöhter Widerstand in der Ausflussbahn eine Zunahme des Drucks und damit des Pulsdrucks. c) Falsch. Bei einer Aorteninsuffizienz wird der Pulsdruck zunehmen, weil der diastolische Blutdruck sinkt. Zustände, die zu einem schnelleren Abfließen des Blutes von der arteriellen zu der venösen Seite führen, bedingen einen erhöhten Pulsdruck. d) Falsch. Je weiter peripher im arteriellen System der Blutdruck gemessen wird, desto größer ist der Pulsdruck.

Eine Hypokapnie bedingt eine Verschiebung des pH-Wertes in den alkalischen Bereich. Zur Normalisierung des pH-Werts werden nun intrazelluläre Wasserstoffionen kompensatorisch vermehrt aus der Zelle an das Blut abgegeben und kompensatorisch zur Erhaltung der Elektroneutralität Kaliumionen in die Zelle eingeschleust. e) Richtig. Hypokapnie führt im Systemkreislauf zu einer Vasokonstriktion. Im Pulmonalkreislauf ist es umgekehrt, die Pulmonalgefäße werden bei Hypokapnie weiter. Dadurch wird die hypoxische pulmonale Vasokonstriktion abgeschwächt.

Dies ist allerdings nicht als absolut wahr zu bezeichnen, sondern nur mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit, denn es können 2 Arten von Irrtümern entstehen. 30 Allgemeines c) Richtig. Der α-Fehler bezeichnet die Wahrscheinlichkeit, mit der die Nullhypothese abgelehnt wurde, obwohl sie richtig ist. Diese α-Fehlerwahrscheinlichkeit wird schon im Vorfeld beim Studiendesign festgelegt und bezeichnet das sog. Signifikanzniveau. Ein geläufiger Wert für α ist 0,05 oder p=0,05 (»probability«). Dies bedeutet, dass mit einer Wahrscheinlichkeit von 5% die Nullhypothese abgelehnt wurde, obwohl sie richtig ist.

Download PDF sample

Rated 4.57 of 5 – based on 22 votes

Comments are closed.